Tambourcorps Pohlhausen-Birk 1932 e.V. Tambourcorps Pohlhausen-Birk 1932 e.V.
 

Meldungen aus dem Jahr 2012



23/12 2012

Frohe Weihnachten

Weihnachtsmann

 

Das Tambourcorps Pohlhausen-Birk wünscht allen Mitgliedern
und Besuchern der Homepage ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

 



25/10 2012

Weitere Bilder zur 4. Birker Wiesn online!

 

Weitere Bilder zur 4. Birker Wiesn sind jetzt online.

Die neuen Bilder finden Sie in der Galerie.



26/09 2012

Wiesn Zeit in Birk

Auch in diesem Jahr hieß es wieder O’ zapft is, als sich um 19.30 Uhr die Türen des Bürgerhauses in Birk für die 4. Birker Wies‘n öffneten.
Eine festlich geschmückte Halle erwartete die Gäste und versetzte auch den letzten in Wies‘n-Stimmung. Ebenfalls dazu beigetragen haben die vielen Dirndl und Lederhosen, welche man, wie auch schon in den letzten Jahren, in großer Zahl bewundern konnte.
Schnell wurde in dem ausverkauften Bürgerhaus die Tanzfläche von Jung und Alt erobert und zu Liedern verschiedenster Genres getanzt, welche die Liveband          Die Füchse zum Besten gab. Bereits das dritte Mal schon ging die begehrte bayrische Partyband in Birk an den Start und begeisterten das Publikum mit ihrer tollen Performance und unterhaltsamen Showeinlagen.

Natürlich war auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt: So schmeckten den Gästen Brezen, Leberkäse, oder Weiß-Würstchen, abgerundet mit dem einen oder anderen Maß Paulaner Festbier und vielleicht noch einem Schnapserl zum Abschluss. Da kam wirklich jeder auf seine Kosten!

Das Resümee: Die Birker Wies‘n waren sowohl für die Gäste als auch für den Veranstalter, das Tambourcorps Pohlhausen-Birk wieder e riesen Gaudi mit großem Erfolg!

Ein abschließender Dank gilt den Füchsen und allen fleißigen Helfern, die sowohl an dem Abend selbst, als auch bei der Vor- und Nachbereitung dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung wohl auch dieses Jahr wieder jedem noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Bilder gibt es in der Galerie.


10/08 2012

Musikalischer Leiter Andreas Klein zurück

Nach fast 3 Jahren hat der Tambourcorps ihn endlich wieder. Andreas Klein, der sich bis vor kurzem noch in „Elternzeit“ befand, hat sich zu unserer großen Freude dazu bereit erklärt die Stelle als musikalischer Leiter erneut zu übernehmen.

Was das für die Musiker heißt? Schluss mit faulenzen natürlich! Neue Lieder befinden sich bereits in der Planung und auch die Proben werden ab dem 23. August wieder regelmäßig stattfinden.
Also ran an die Flöten und Üben was das Zeug hält! Denn auch der nächste Auftritt naht:

Am 26. August wird das Tambourcorps Polhausen-Birk auf dem Feuerwehrfest in Birk auftreten!


10/08 2012

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Am 14. Juni fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Tambourcorps Polhausen-Birk statt. Erneut bestätigten wurden sind dabei die „alten Hasen“ Claus Schwamborn als 1.Vorsitzender und Frank Rosenberg als 2.Vorsitzender und dieses Mal sogar zusätzlich als 2.Geschäftsführer.

Rilana Klein, die dem Verein jetzt schon seit unzähligen Jahren als Kassenwart gedient hat und Frank Herchenbach, der Trommelausbilder und Geschäftsführer des Vereins haben hingegen beschlossen für etwas „frischen Wind“ Platz zu machen. Neuer Kassierer wurde so Marc-Robin Langen, der mit seinen 18 Jahren immer noch die Schule besucht. Amelie Groth, die 20-jährige Studentin, hat sich dazu entschieden die verantwortungsvolle Position des Geschäftsführers zu übernehmen.

Heike Aleksic wurde als Zeugwart erneut bestätigt und Annika Groth, Harald Herchenbach, Laura Hülsberg, Rilana Klein und Stefan Krusel wurden allesamt als Beisitzer gewählt um dem neuen und teilweise unerfahrenen Vorstand kräftig unter die Arme greifen zu können.

Hier können sie sich ein Bild von dem neuen Vorstand machen.


31/01 2012

Prinzenempfang auf der Probe

Am 19.01.2012 hielten das Birker Dreigestirn Rainer I., Bauer Karl-Josef und Jungfrau Helmine samt einem rund 30-köpfigen Gefolge Einzug im Bürgerhaus Birk, um das TCPB auf der Probe zu besuchen.
Nach einem natürlich selbstgespielten Einmarsch wurden noch mehrere Ständchen zu Ehren des Birker Dreigestirns gespielt. Es herrschte eine tolle Stimmung. Ein gut gelauntes Dreigestirn und Gefolge tanzte zur Musik und auch die Spielleute ehrte diese Anerkennung sehr.

Da der Verein in dieser schon mehrere Auftritte mit dem Pohlhausener Dreigestirn gemeinsam absolviert hatte, war es natürlich eine große Freude, dass auch Prinz Volkmar I., Bauer Richard und Jungfrau Norberta mit ihrem Gefolge auf der Probe erschienen. Selbstverständlich wurden noch mehrere Musikstücke zu Ehren der Dreigestirne und deren Gefolge gespielt und auch die Pohlhausener trugen zu einer wirklich hervorragenden Stimmung bei.

Der 1. Vorsitzende Claus Schwamborn begrüßte die Dreigestirne mit deren Gefolge und wünschte im Namen der Spielleute eine schöne Session und lud anschließend alle zu einem Umtrunk ein.

Hier geht's zu weiteren Bildern.

 

01/01 2012

Neue Termine sind online

 

Die Termine für Karneval 2012 sind nun online!

Hier geht`s zu den aktualisierten Terminen.